Berufliche Bildung

Nach Abschluss der Schulzeit beginnt für junge Menschen ein neuer, wichtiger Lebensabschnitt: das Erlenen eines Berufs. Einen Beruf zu lernen, eine Arbeit zu haben bedeutet, einer sinnvollen Beschäftigung nachzugehen und sich selbst so gut es geht zu versorgen.

Junge Menschen mit Behinderung und benachteiligte Jugendliche benötigen besondere Unterstützung bei dem Wechsel in diesen neuen, bedeutsamen Lebensabschnitt.
Mit dem Beruflichen Bildungszentrum des Heggbacher Werkstattverbunds können wir jungen Menschen eine Vielzahl an beruflichen Perspektiven bieten.



Kontakt


Wolf-Dieter Korek
Leiter 
Kinder-Jugend-Familie

Oberstadioner Straße 14
88433 Schemmerhofen

Tel.: 07356 303-180
Fax: 07356 303-110

email
Anfahrtsskizze

Aktuell

28.11.2014 – Wohnen und Begleiten Ingerkingen
27.11.2014 – St. Elisabeth-Stiftung, Bad Waldsee
20.10.2014 – Frühförderstellen Alb-Donau-Kreis
20.10.2014 – St. Elisabeth-Stiftung, Bad Waldsee
17.10.2014 – St. Elisabeth-Stiftung, Bad Waldsee