Altenhilfe

Zur St. Elisabeth-Stiftung gehören Wohnparks in 
Aulendorf
Altshausen,
Blitzenreute
Bad Waldsee
Biberach
Mittelbiberach,
Ehingen und 
Schemmerhofen.

Zudem ist die Stiftung an drei Sozialstationen in 
Bad Waldsee
Altshausen und 
Biberach beteiligt.

Seit März 2014 hat die St. Elisabeth gGmbH die drei Pflegeheime in Biberach, Laupheim und Riedlingen übernommen.

Ziel unserer Arbeit ist eine ganzheitliche Seniorenbetreuung, die mit ihren durchgängigen ambulanten, teilstationären und stationären Angeboten jeder Phase des Alters gerecht wird.

In unseren Wohnparks wurde ein umfassendes Betreuungskonzept nach dem Motto "Leben in Sicherheit und Geborgenheit" verwirklicht. Hier befinden sich Pflegeheim, betreutes Wohnen und Sozialstation unter einem Dach oder nah beieinander, so dass die Bewohner schnell und zuverlässig, rund um die Uhr betreut werden können. Ein Sozialdienst fördert durch verschiedene Kultur- und Freizeitangebote die Kontakte zwischen den Bewohnern und zur Gemeinde.

Die Geschäftsführung der Altenhilfe erbringt auch Beratungsleistungen für Konzepte, Sanierungen oder Neubauten und übernimmt Managementaufgaben für andere Pflegeheimträger.

Hospiz- und Palliativ-Fachtag

Unter dem Titel "Gelebte Zeitlichkeit - vom sorgsamen Umgang mit dem Leben" veranstalteten wir am 19. Mai 2014 einen Hospiz- und Palliativ-Fachtag im Kloster Reute. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Kontakt

Annette Köpfler
Leitung Altenhilfe

Im Jordanbad 16
88400 Biberach

Telefon: 07351 343 584
Telefax: 07351 343 586

E-Mail 
Anfahrtsskizze

Aktuell

28.09.2016 – Wohnpark St. Josef, Altshausen
27.09.2016 – Hospiz Haus Maria, Biberach
26.09.2016 – Hospiz Haus Maria, Biberach
22.09.2016 – Wohnpark am Schloss, Bad Waldsee
19.09.2016 – Wohnpark am Schloss, Bad Waldsee