Hospiz Haus Maria

"Sie sind wichtig, weil Sie eben Sie sind. Sie sind bis zum letzten Augenblick Ihres Lebens wichtig, und wir werden alles tun, damit Sie nicht nur in Frieden sterben, sondern auch bis zuletzt leben können..."
Cicely Saunders, Begründerin der modernen Hospizarbeit

Hospiz Haus Maria in Biberach

Das Hospiz Haus Maria liegt im Herzen der Stadt Biberach am Kirchplatz. Dieser Ort ist bewusst gewählt - wir begreifen Sterben als einen Abschnitt, der zum Leben gehört und nicht zum Tod. Wir bringen das Thema Sterben mit diesem zentral gewählten Platz wieder in die Mitte der Menschen zurück.

Haus Maria ist ein historisches Gebäude. Die St. Elisabeth-Stiftung hat es erworben und grundlegend saniert. Das Hospiz befindet sich im 1. und 2. Obergeschoss auf insgesamt 650 m². Unseren Gästen stehen acht Einzelzimmer mit eigenem Sanitärbereich zur Verfügung. Ein "Raum der Stille" lädt zu Andachten und Meditationen ein. Hierhin können sich unsere Gäste und ihre Angehörigen zurückziehen, um Kraft zu tanken und Ruhe zu finden.

Im Erdgeschoss von Haus Maria finden sich weitere Angebote der St. Elisabeth-Stiftung:
die Katholische Sozialstation Biberach, an der die Stiftung beteiligt ist, hat hier ihre Einsatzzentrale.
Der Heggbacher Wohnverbund bietet mit dem Service-Haus Biberach Menschen mit Behinderung Beratung und Unterstützung bei einer möglichst selbständigen Lebensführung. Das Café Kaktus des Service-Haus steht als Begegnungscafé einmal wöchentlich Menschen mit und ohne Behinderung offen, ansonsten täglich als Begegnungsstätte für alle Gäste des Hospizes und deren Angehörige.

Kontakt

Tobias Bär
Leitung Hospiz Haus Maria

Kirchplatz 10
88400 Biberach

Telefon: 07351 1522-50
Telefax: 07351 1522-59

E-Mail
Anfahrtsskizze

Aktuell

25.11.2016 – Hospiz Haus Maria, Biberach
07.11.2016 – Wohnpark St. Josef, Altshausen
04.11.2016 – Hospiz Schussental
04.11.2016 – Wohnpark St. Josef, Altshausen
02.11.2016 – St. Elisabeth-Stiftung, Bad Waldsee