Hospizstiftung Biberach

Damit Menschen in Würde sterben können

Die Hospizstiftung Biberach wurde gegründet, um das Hospiz Haus Maria als Ort des würdevollen und geborgenen Sterbens zu fördern.
Mit Stiftungsurkunde vom 29. Juni 2010 haben die Stifter eine rechtsfähige kirchliche Stiftung des bürgerlichen Rechts errichtet. Die Stiftung ist überkonfessionell tätig und parteipolitisch unabhängig. Ihre Gemeinnützigkeit ist anerkannt und ihre Satzung genehmigt.

Die Gründerinnen bzw. Stifter sind:
St. Elisabeth-Stiftung
Franziskanerinnen von Reute e.V.
Diözese Rottenburg-Stuttgart
Katholische Gesamtkirchengemeinde Biberach

Zweck der Hospizstiftung

Zweck der Stiftung ist es, schwerkranken Menschen ein würdiges Sterben zu ermöglichen und Sterbende sowie ihre Angehörigen zu begleiten. Dieser Zweck wird insbesondere verwirklicht durch die Förderung und Unterstützung des stationären Hospizes Haus Maria. Aber auch andere Projekte der Hospizarbeit können unterstützt werden.
Hier finden Sie den Flyer der Hospizstiftung mit weiteren Informationen.

Finanzierung

Hospize können nicht kostendeckend betrieben werden. Der Gesetzgeber hat festgelegt, dass 10 Prozent der Kosten durch Spenden und Zuwendungen sonstiger Art erbracht werden müssen. Daher brauchen wir viele Menschen, die uns unterstützen. Denn nur durch den weiteren Aufbau des Stiftungskapitals können dessen Erträge die Hospizarbeit dauerhaft finanziell absichern.

So können Sie helfen:
Mit einer Zustiftung erhöhen Sie das Stiftungskapital und damit die jährlich fließenden Erträge. Dadurch fördern Sie die Hospizarbeit langfristig.
Mit einer Spende unterstützen Sie die Hospizarbeit einmalig, denn die Spenden werden nicht dem Stiftungskapital zugeführt, sondern zeitnah für die Arbeit im Hospiz verwendet.

In unserem Merkblatt informieren wir Sie über die verschiedenen Möglichkeiten und die damit verbundenen steuerlichen Vorteile. Wir beraten Sie gerne auch persönlich.

Wir freuen uns über Zuwendungen auf folgendes Konto:

Kreissparkasse Biberach
IBAN: DE72 6545 0070 0007 2248 34
BIC:   SBCRDE66

Verwendungszweck:
Spende  oder  Zustiftung
Ihr Name und Ihre Anschrift (zum Ausstellen der Spendenbescheinigung)

Organe der Stiftung

Vorstand
Eva Maria Sorg (Ansprechpartnerin, Kontakt siehe rechts),
Hospizstiftung Biberach

Stiftungsrat
Wolfgang Preiss-John (Vorsitzender),
Dekanatsreferent, Diözese Rottenburg-Stuttgart

Schwester M. Benedikta Pfleghaar (stellvertretende Vorsitzende),
Generalökonomin, Franziskanerinnen von Reute e.V.

Kaspar Baumgärtner,
Pfarrer, Katholische Gesamtkirchengemeinde Biberach

Annemarie Strobl,
Vorstand, St. Elisabeth-Stiftung

Kontakt

Eva Maria Sorg
Vorstand Hospizstiftung Biberach

Steinacher Straße 70
88339 Bad Waldsee

Telefon: 07524 906-160
Telefax: 07524 906-5160

E-Mail

Aktuell

18.07.2016 – Wohnpark St. Franziskus, Ehingen
14.07.2016 – Wohnpark am Schloss, Bad Waldsee
14.07.2016 – Sozialstation Gute Beth Bad Waldsee gGmbH
06.07.2016 – Sozialstation Gute Beth Bad Waldsee gGmbH
23.06.2016 – Wohnpark St. Franziskus, Ehingen