Schließen Menü
04.12.2014
WfbM Heggbach

Qualifizierung "Zusätzliche Betreuungskräfte"

BIBERACH – Wer gerne mit älteren oder behinderten Menschen arbeitet und beruflich nach einem Wiedereinstieg sucht, der kann sich als „Zusätzliche Betreuungskraft“ (§ 87b SGB XI) qualifizieren. Einen Lehrgang mit 160 Stunden Theorie und 80 in der Praxis bietet die St. Elisabeth-Stiftung unter dem Dach des Beruflichen Bildungszentrums (BBZ) im Rißcenter Biberach ab 23. Februar 2015 an.

Zusätzliche Betreuungskräfte finden in sozialen Einrichtungen, wie Alten- und Pflegeheimen, ein entsprechendes Betätigungsfeld. Sie unterstützen die Pflegefachkräfte, indem sie die Bewohner betreuen und aktivieren. Das kann beim gemeinsamen Malen und Basteln, Kochen und Backen, Musizieren und Singen sein, beim Spielen oder bei Spaziergängen, Ausflügen oder kulturellen Veranstaltungen. Die Qualifizierungsmaßnahme umfasst alle Themenkomplexe, die bei der Arbeit mit diesem Personenkreis von Bedeutung sind: Betreuung, Beschäftigung und Aktivierung, Hauswirtschaft und Ernährung, Kommunikation und Interaktion, Arbeitsschutz und Erste Hilfe, Krankheitsbilder, Pflege und Dokumentation sowie Rechtskunde.  Bei einem Praktikum in Einrichtungen verschiedener Träger können die Teilnehmer die erlernte Theorie in die Praxis umsetzen. Jeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat zum Abschluss der Maßnahme. Zugangsvoraussetzung sind ein Vorgespräch, eine schriftliche Anmeldung, ein Lebenslauf sowie ein 40-stündiges (Vor-)Praktikum. Bildungsgutscheine werden angenommen. Der berufsbegleitend angebotene Kurs findet wie folgt statt: 23. - 27. Februar 2015,  8.15 - 15.30 Uhr, 2.März - 22.April 2015 Montag, Dienstag ganztägig Theorie, Mittwoch -s Freitag jeweils vier Stunden Praxis. Besonders berücksichtigt werden Alleinerziehende oder Interessenten, die bereits in diesem Arbeitsfeld tätig sind und diese Qualifikation benötigen. Veranstaltungsort ist das Rißcenter Biberach (Rißstraße 19).

 

INFO:

Weitere Informationen zur Qualifizierungsmaßnahme „Zusätzliche Betreuungskräfte“ gibt es bei Steffi Etzinger im Rißcenter Biberach, Telefon 07351 57891-56, Mail: steffi.etzinger@st-elisabeth-stiftung.de.