Schließen Menü
11.07.2016
Fachdienst Bildung und Entwicklung, Heggbach

Neue Ausstellung in Heggbach

HEGGBACH – „Ich sehe was, was du nicht siehst“: Zehn Menschen mit Behinderungen stellen ihre Kunstwerke ab Freitag, 22. Juli, im Begegnungszentrum Heggbach aus. Die Eröffnung findet von 17 bis 19 Uhr statt. Es gibt Musik und Verköstigung.

Die Werke für die Ausstellung stammen aus der persönlichen Sammlung eines Bewohners und aus Kunst-Workshops mit Menschen mit Behinderungen. Die Künstler zeigen, was sie sehen, was sie fasziniert und was ihnen wichtig ist – geschaffen mit Akribie, Hingabe und Eigenwilligkeit. Ihre Werke eröffnen den Interessierten neue Perspektiven auf Dinge des Alltags. Alle Bilder sind eingerahmt und verkäuflich.

 

Die Ausstellung ist nach der Vernissage noch bis Sonntag, 18. September, im Begegnungszentrum Heggbach zu sehen. Öffnungszeiten sind: von Montag bis Freitag 9?16 Uhr, Samstag/Sonntag 14?17 Uhr.