Schließen Menü
13.02.2018
Hospiz Haus Maria, Biberach

Punsch zugunsten Hospiz Haus Maria

BIBERACH - Mit einer außergewöhnlichen Idee sammelten die Inhaber der RAN-Tankstelle in Biberach Geld für Haus Maria.

Mit einer originellen Aktion haben Sandra und Siegfried Strobel (beide im Foto) von der RAN-Tankstelle in Biberach und Freundin Bettina Albrecht einen ansehnlichen Geldbetrag zusammengetragen. Das Trio hatte am Tag vor Heiligabend Früchtepunsch und Glühwein für den sozialen Zweck verkauft. „Die Leute waren richtig großzügig und haben meistens noch einige Euro mehr in die Spendenkasse gesteckt, weil sie wussten, dass dies für eine gute Sache ist“, zeigte sich Sandra Strobel noch im Nachhinein begeistert. Immerhin 500 Euro haben sie dem Hospiz Haus Maria in Biberach als Einrichtung der St. Elisabeth-Stiftung gespendet. „Wir können das Geld sehr gut gebrauchen. Es gibt so vieles, um den Gästen in unserem Hospiz und ihren Angehörigen die Zeit zu erleichtern“, freute sich Hospizleiter Tobias Bär (rechts) bei der Scheckübergabe am Montag.