Schließen Menü
23.02.2018
Fachdienst Offene Hilfen, Ehingen

Infos zu Leistungen der Pflegekassen

BIBERACH/EHINGEN – Über die Leistungen der Pflegekassen für Menschen mit geistiger Behinderung informieren Waltraud Michaelis und Andreas Kemper vom Heggbacher Wohnverbund der St. Elisabeth-Stiftung am Montag, 26. Februar. Der Infoabend bei den „Offenen Hilfen“ am Biberacher Kirchplatz 10 beginnt um 19 Uhr.

Beim Informationsabend stellen die Referenten unter anderem das Pflegestärkungsgesetz vor, das seit 1. Januar 2017 fünf Pflegegrade für Leistungen der Pflegeversicherung vorsieht. Kemper und Michaelis informieren in Sachen „Häusliche Pflege für Menschen mit geistiger Behinderung“ unter anderem auch über die Aspekte Verhinderungs- und Kurzzeitpflege sowie Betreuungsleistungen und Entlastungsbetrag. Die Zuhörer erfahren, wie sie die entsprechenden Leistungen bekommen, wie hoch diese sind bei häuslicher Pflege Angehöriger und wofür sie eingesetzt werden können. Zudem werden Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige vorgestellt.

Info: Der Eintritt zu diesem Informationsabend ist frei.