Schließen Menü
08.05.2018
Heggbacher Wohnverbund

Heggbacher Sommerfest am 30. Juni

HEGGBACH -  Das Heggbacher Sommerfest steht auch in diesem Jahr wieder ganz im Zeichen der Begegnung: Kleine und große Besucher, Menschen mit und ohne Behinderungen sind am Samstag, 30. Juni, zum bunten Nachmittag willkommen. Gastgeber ist der Heggbacher Wohn- und Werkstattverbund der St. Elisabeth-Stiftung.

Wie gewohnt eröffnet die Trommlergruppe Heggbach das Fest um 13.30 Uhr auf dem Marktplatz. Das Kinderprogramm startet um 14 Uhr mit Kutschfahrten rund um Heggbach. Es gibt auch einen Barfußpfad, eine Kugelbahn, Gesichterschminken sowie die Bienen-Ausstellung „Mehr als Honig“. Im Haus Martin können die kleinen Besucher zudem kleinere Objekte aus Holz anfertigen.

Der Verein der Freunde und Förderer der Heggbacher Einrichtungen veranstaltet ab 13.30 Uhr eine Tombola vor dem Festsaal. Parallel dazu verkaufen die Klostermetzgerei Reute und der Strickkreis Warthausen ihre Produkte vor dem Haus Anna. Hier stellen auch die Franziskanerinnen ihre Missionsarbeit in Brasilien und Indonesien vor.

Bei den WfbM Biberach gibt es Blumen und die WfbM Heggbach zeigen ihre Eigenproduktion sowie den Montagebereich. Auch die St. Elisabeth-Stiftung stellt sich und ihre vielfältigen Aufgabengebiete vor. Ein Stand bietet Information über die Möglichkeit, sich mit Bildern, Symbolen und elektronischen Hilfsmitteln mitzuteilen.

Die Feuerwehr Sulmingen und die Jugendfeuerwehr Maselheim sind ebenso vertreten bei diesem Fest unter freiem Himmel wie das Rote Kreuz Schwendi, die Fußballabteilung der TSG Maselheim-Sulmingen und die Maselheimer Böllerschützen.  

Für musikalische Unterhaltung sorgen im Laufe des Nachmittags der Schalmeienzug Ingoldingen (ab 14 Uhr/Festgelände), die Jazzcombo „Harter Kern“ (14 Uhr/Marktplatz), die „Biber-Oldies“ (14 Uhr/Wiese Haus Martin) und die „Russ Brothers“ mit ihren Steirischen Harmonikas aus Mettenberg (14.30 Uhr/Begegnungszentrum).

Seinen Abschluss findet das Sommerfest um 17 Uhr in der Kirche St. Georg im Hag. Für die Gestaltung sorgt das Pastoralteam Heggbach. Die Info-, Verpflegungs- und Verkaufsstände sind den ganzen Nachmittag geöffnet. Es gibt mehrere Getränke- und Grillstationen, Pommes, Waffeln, Kartoffelpuffer mit Apfelmus sowie Kaffee und Kuchen.