Schließen Menü
09.08.2018

Mit den Augen der Anderen

MITTELBIBERACH – Im Wohnpark am Rotbach zeigt die Reisejournalistin Andrea Reck eine Fotoausstellung.

Viele Fotos der Ausstellung von Andrea Reck zeigen Motive aus der algerischen Sahara. Foto: Andrea Reck

„Mit den Augen der anderen“ – das ist der Titel einer Fotoausstellung der Ummendorfer Reisejournalistin Andrea Reck, die zurzeit im Wohnpark am Rotbach zu sehen ist. Vernissage ist am Sonntag, den 23. September um 16 Uhr.

 

Sich in Fremde hinein versetzen, einen Blick auf ihre Behausungen werfen, mit ihren Augen die Welt sehen: Im Erdgeschoss des Wohnparks sind Fotos von Andrea Reck aus Äthiopien, Island, Saudi-Arabien, Albanien, Deutschland, Namibia, Libyen, Italien, Marokko, Kambodscha und anderswo zu sehen. Im ersten und zweiten Stock entführt die Wüstenliebhaberin in die Sahara. Ansichten von Menschen, Dünen, Schluchten, Felsbildern und Tieren vermitteln einen Eindruck von der Schönheit der größten Wüste der Welt.

Zur Vernissage am 23. September zeigt die Fotografin ihre Bildershow mit Musik „Von wegen wüst – Impressionen aus der algerischen Sahara“. Die Ausstellung ist auf drei Stockwerken noch bis Mitte 2019 zu sehen.