Schließen Menü
08.02.2019
Heggbacher Wohnverbund

Pflegedienstleistungen bei Menschen mit Handicap

BIBERACH – Über die Leistungen der Pflegekassen für Menschen mit Behinderung informiert Waltraud Michaelis vom Heggbacher Wohnverbund der St. Elisabeth-Stiftung am Montag, 18. Februar, im Service-Haus. Der Infoabend bei den „Offenen Hilfen“ am Biberacher Kirchplatz 10, beginnt um 19 Uhr.

Waltraud Michaelis

Die Referentin leitet das Service-Haus des Heggbacher Wohnverbundes in Biberach. Sie kennt sich aus mit den diversen Leistungen der Pflegeversicherung. Interessierte, ob Leistungsempfänger, Angehörige oder Berater erfahren,  wie hoch das Pflegegeld in ihrem Fall ist und wofür es eingesetzt werden kann. Erläutert werden auch die verschiedenen Pflegestufen und die Modelle der Verhinderungs- und Kurzzeitpflege. Die Zuhörer erhalten Tipps, wie sie die entsprechenden Leistungen bekommen und welche Entlastungsmöglichkeiten es für pflegende Angehörige gibt.

Info: Der Eintritt zu diesem Informationsabend ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Informationen gibt es auch bei Waltraud Michaelis, Telefon 07351 30055-20.