Schließen Menü
06.11.2019
Wohnpark St. Josef, Altshausen

Martinimarkt mit erweitertem Angebot

ALTSHAUSEN – Bummeln, stöbern, genießen und nette Leute treffen: All das bietet der Martinimarkt im Wohnpark St. Josef am Montag, 11. November, von 14 bis 19 Uhr. Neue Verkaufsstände sind dazu gekommen, für die Kleinen gibt es erstmals einen Schminkstand. Um 17.30 Uhr ziehen die Kinder aus Altshau-sen mit ihren Laternen zum Martinsspiel auf die Wiese vor dem Wohnpark.

Schönes, Nützliches und Leckeres: Beim Martinimarkt im Wohnpark St. Josef gibt es von allem. Foto: Archiv St. Elisabeth-Stiftung

Der Martinimarkt im Wohnpark St. Josef bietet eine große Auswahl an Schönem, Nützlichem und Leckerem: Weihnachtsdekoration, Strick-Sachen, Holzobjekte, Ho-nig, Marmelade, Likör, Kräuter-Öl und vieles mehr. Eine Mieterin des Wohnparks verkauft erstmals bemalte Steine. In diesem Jahr neu dabei sind auch der Geflügel-hof Senn aus Ostrach-Lausheim und ein Stand mit italienischen Spezialitäten.
Am Martinimarkt beteiligt sind die Hospizgruppe Altshausen, die Strickfrauen, der Handarbeits-Treff, Kindergartenkinder und Schüler aus Altshausen, Vereine sowie das Modemobil Oberschwaben. Als Treffpunkt für Jung und Alt ist das alljährliche Ereignis bei Bewohnern und Mietern des Wohnparks ebenso beliebt wie bei den zahlreichen Gästen aus der Region. Alle gemeinsam genießen Kaffee, Kuchen, Waf-feln und auch Herzhaftes.