Schließen Menü
07.07.2020

Schlager und Chansons in Heggbach

HEGGBACH - An Schlagern und Chansons konnten sich die Bewohnerinnen und Bewohner in Heggbach bei einem kleinen, aber feinen Konzert am Samstagnachmittag erfreuen.

Sängerin Christine Schmidt, Steffi Sauter mit dem Akkordeon und Cajon-Spieler Benjamin Kaspar haben ihrer Zuhörerschaft in Heggbach große Freude bereitet. Foto: Jürgen Emmenlauer/St. Elisabeth-Stiftung

Wie an den strahlenden Gesichtern und dem begeisterten Beifall leicht auszumachen war,  haben Sängerin Christine Schmidt sowie Steffi Sauter mit ihrem Akkordeon und Cajon-Spieler Benjamin Kaspar ihrer Zuhörerschaft große Freude bereitet. Weil die Wohngruppen aufgrund der Hygiene- und Schutzverordnungen zum Corona-Virus voreinander getrennt bleiben müssen, zog das Trio in Heggbach von einem Ort zum anderen: vom Haus Bonifatius ging´s bei schönstem Frühsommerwetter zum Marktplatz, wo die Musikgruppe ein kurzweiliges Freiluftkonzert bot - danach folgten kleine Ständchen vor dem Haus Bernhard, dem Haus Martin und dem Haus Regina. Organisiert hatte das musikalische Stelldichein Simon Schmidt von den Begleitenden Diensten des Heggbacher Wohnverbunds der St. Elisabeth-Stiftung. „Unsere Bewohner vermissen die kulturellen Veranstaltungen in der Corona-Zeit sehr. Das war heute eine schöne Abwechslung“, betonte der Heilpädagoge.