Schließen Menü
16.09.2020

Entspannung und Fitness im Wohnpark St. Franziskus

EHINGEN - Einen eigenen Raum für Fitness und Entspannung haben sich die Beschäftigten im Wohnpark St. Franziskus gestaltet. So können sie im Alltag immer wieder etwas für ihre Gesundheit tun.

Foto: St. Elisabeth-Stiftung/Jürgen Emmenlauer

Konform zum diesjährigen Motto "Ein fitter Wohnpark" ist im Katholischen Haus der Pflege St. Franziskus in Ehingen ein Raum für Fitness und Entspannung für Mitarbeitende eingerichtet worden.

Das neue Angebot feierten die Mitarbeiter des Wohnparks mit einem Gläschen alkoholfreien Sekt. Wohnparkleiterin Monika Vollmann-Schipper (links) und Pflegedienstleiterin Nadja Liebhardt (rechts) schnitten zum symbolischen Start hochoffiziell das rote Band durch. Nach den Worten der Wohnparkleiterin ist der Fitnessraum ein richtiges Gemeinschaftswerk, zumal die Fitnessgeräte mehrheitlich aus dem privaten Fundus der Beschäftigten gespendet wurden. Genutzt werden kann der Fitness- und Entspannungsraum im dritten Obergeschoss der Einrichtung vor und nach dem Dienst sowie in den Pausen. Der Kühlschrank ist mit gesunden Getränken gefüllt. Zur Stärkung gibt es Müsliriegel.