Schließen Menü
21.11.2023

„Lichtblicke“ im Advent 2023 ab 4. Dezember

ERISKIRCH – Die Steyler Schwestern in Eriskirch laden zur Serie „Lichtblicke“ im Advent ein. Die Angebote zur Besinnung und zum Innehalten starten am Montan, 4. Dezember, um 18 Uhr.

„Der Advent ist mehr als nur eine Vorbereitungszeit auf Weihnachten. Es ist auch Zeit, um inne zu halten und sich über Lichtblicke zu freuen, gerade in Zeiten, in denen vermehrt Nachrichten von Krieg und Terror um die Welt gehen“, meint Schwester Dorothee, Steyler Missionsschwester des Konvents „Der kleine Weg“. Auch dieses Jahr gibt es daher Angebote, „Lichtblicke 2023“, die in der Kapelle des Gästehauses St. Theresia in Eriskirch-Moos stattfinden. Besinnliche Töne, Texte zum Nachdenken und Zeit zum Innehalten - die „Lichtblicke“ im Advent 2023 sind vielfältig und schenken einen idealen Einstieg in eine entspannte Vorweihnachtszeit.

Die Termine im Überblick:

 

Montag, 4.12.2023, 18 Uhr

Lichtblicke in Tönen und Texten

Mit Birgit Kreiter und Gertrud Ferch von den „Friedensräumen“ in Lindau werden Friedensgedanken hörbar und spürbar machen – in anderer Weise als durch Nachrichten oder Friedensverhandlungen in der Weltpolitik.

 

Montag, 11.12.223, 18 Uhr

Dem Licht entgegen

Musik kann erzählen. Musik kann berühren. Musik kann auch zum Gebet werden, zum Ausdruck der Sehnsucht nach Gott, der Sehnsucht nach seinem Licht. Unter das Motto „Dem Licht entgegen“ wird dieser Gottesdienst gestaltet sein. Zu hören sind Werke von G.A. Brescianello, Augustin Barrios, J.S. Bach und Miguel Llobet. Musik und Texte kommen von Gerlinde Knoller.

 

Montag, 18.12.2023, 18 Uhr

Harfenklänge – Licht in der Dunkelheit

Harfenklänge und dazugehörende Texte entführen in eine Welt, in er Liebe, Frieden und Licht Maßstab sind. Lena Rummel aus Lindau wird mit ihrem gefühlvollen und bezauberten Harfenspiel diese Welt aufscheinen lassen.

Zu den Terminen ist keine Voranmeldung notwendig.

Link kopieren