Schließen Menü
10.03.2014
Sozialstation Gute Beth Bad Waldsee gGmbH

Die Kunst, nicht auszubrennen

BAD WALDSEE – Wie gehen wir mit unserer Zeit und unserer Lebensenergie um? Diese Frage ist ein zentrales Thema für viele Menschen. Tipps für mehr Gelassenheit im Alltag wie auch in schwierigen Lebenssituationen gibt Dr. Jür­gen Stepien am Montag, 24. März, um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Gais­beuren. Dazu lädt die Sozialstation Gute Beth ein.

Die Lebenszeit ist begrenzt und jeder Augenblick ist kostbar. Aber viele Menschen hetzen durchs Leben, fühlen sich ständig gereizt, überfordert, erschöpft, müde oder depressiv. Das kann sogar krank machen. Über „die Kunst, unverbraucht zu leben“ spricht Diplom-Psychologe, Psychotherapeut und Psycho-Onkologe Dr. Jürgen Stepien im Dorfgemeinschaftshaus Gaisbeuren in der St.-Leonhard-Straße 9. Der Eintritt ist frei.