Schließen Menü
17.09.2015
WfbM Ehingen

Acht Jugendliche unterstützen Ehinger Werkstätten

EHINGEN – Acht Jugendliche haben zum 1. September in den Werkstätten für behinderte Menschen des Heggbacher Werkstattverbundes in Ehingen einen neuen Start gewagt: Sie sind in ein Freiwilliges Soziales Jahr oder ein Praktikum eingestiegen.

Sie werden in allen Bereichen und Orten der Ehinger Werkstatten eingesetzt: Ob bei Betreuten mit Behinderungen oder psychischen Krankheiten und an allen vier Standorten. Außer in Ehingen dürfen sie daher auch in der Filiale Laichingen in die Arbeit mit Menschen mit Behinderungen hineinschnuppern.