Schließen Menü
13.10.2015
St. Elisabeth-Stiftung, Bad Waldsee

Mit Montessori effektiv gegen hohen Krankenstand

RAVENSBURG/BIBERACH – Eine dreiteilige Vortragsreihe der im Jordanbad Biberach ansässigen Akademie für Gesundheit und Entwicklung gibt Führungskräften Denkanstöße zum Thema „Sinnvoll Führen heute“. Namhafte Referenten stellen mögliche Zugänge zu veränderten Führungsstilen zur Diskussion, die einen achtsamen Umgang mit der Ressource Mensch und den nachhaltigen Erfolg des Betriebes gleichermaßen im Blick haben.

„Hohes Tempo, Digitalisierung, Veränderungsdruck –  die besonderen Herausforderungen, vor denen Führungskräfte heute stehen, erfordern neue Arten des Denkens, Handelns und Führens“, weiß Akademieleiter Siegfried Springsguth. „Im Führungsalltag gilt es, eine Balance zu finden zwischen den Brennpunkten Mensch und seiner Gesundheit sowie wirtschaftlichem Erfolg.“ Die Akademie für Gesundheit und Entwicklung wurde Anfang des Jahres von der St. Elisabeth-Stiftung gegründet, sie hat ihren Sitz im Biberacher Jordanbad. „Unser Konzept fußt auf der Grundlage des franziskanischen Menschenbildes und seiner Spiritualität“, verdeutlicht Siegfried Springsguth, „zentrale Bestandteile sind Nachhaltigkeit und ein ganzheitliches Gesundheitsverständnis.“ Eröffnet wird die Vortragsreihe am 11. November mit einem Dialog zwischen Hans Gerst und Ulrich Steenberg zum Thema „Management by Montessori (MbM) - Innovativer Erfolgsweg im Sinne des New Work“. Betriebsführung ist Menschenführung, Betriebserfolg ist Menschenerfolg. Aber Menschen sind keine Betriebe. Montessoris Erkenntnisse aus heutiger Perspektive könnten dazu wichtige Impulse geben. „Ich arbeite, also bin ich! – Zwischen Selbstwert und Selbstvermarktung“. Wie glückendes, befriedigendes und sinnvolles, mit unseren Werten im Einklang stehendes Arbeiten gelingen kann, darüber spricht Mira Czutka, seit 20 Jahren Managerin in einen global operierenden Unternehmen, am 25. November. Und zum Abschluss geht es am 2. Dezember mit Stefanie Rueb, der Gründerin von „balance your life“, um „MBM - Ganzheitliche Führungsprinzipien für eine effektive Burnout Prävention“. MBM steht für Mindful Based Management. Die Vorträge richten sich an Führungskräfte in klein- und mittelständischen Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen sowie alle an diesen Themen interessierte Personen.

Die Vorträge finden am 11.11., 25.11. und 2.12.2015  in der Lounge des Hotels Waldhorn, Marienplatz 15 in Ravensburg statt. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr, es ist keine Anmeldung erforderlich. Preis pro Vortrag 35,00 Euro. Weitere Informationen gibt es unter akademie@st-elisabeth-stiftung.de oder 07351 343700