Schließen Menü
23.12.2015
Gesundheitshilfe allgemein

Montessori für Senioren

RAVENSBURG – Montessori für Senioren: Die Montessori-Therapeutin Bianca Mattern stellt ihr Konzept „Nonna Anna“ am 28. und 29. Januar bei einem Vor-trag und einem Workshop vor. Beide Veranstaltungen richten sich sowohl an Profis aus der Altenhilfe als auch an pflegende Angehörige und allgemein Interessierte.

 

 

 

Am Donnerstag, 28. Januar 2016, hält Bianca Mattern einen Vortrag mit dem Thema: „Montessori für Senioren - macht das Sinn?“ Die Montessori-Pädagogin und -Therapeutin Bianca Mattern ist seit 1997 im Hochaltrigen-Bereich tätig und hat das Nonna-Anna-Konzept entwickelt, das die Montessori-Prinzipien in die Altenpflege einbezieht. Der Vortrag findet im Bewegungsraum des Sozialpädiatrischen Zentrums in der Casa Elisa Ravensburg statt - Nikolausstraße 10, Eingang Kinderklinik, drittes Obergeschoss. Er beginnt um 19 Uhr und endet voraussichtlich um 20.30 Uhr. Der Eintritt kostet zehn Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 

 

Als Ergänzung zu ihrem Vortrag bietet Bianca Mattern am Freitag, 29. Januar 2016, einen Workshop mit dem Thema: „Nonna Anna – Montessori für Senioren: Ein Betreuungs- und Beschäftigungskonzept auf Montessori-Basis“. Der Workshop beginnt um 9 Uhr und endet um 16.30 Uhr. Er findet im Tagungsraum des DRK Ravensburg in der Ulmer Straße 95 statt und kostet 130 Euro ohne Verpflegung. Anmeldeschluss ist am Mittwoch, 20. Januar 2016.

 

 

 


Anmeldung für den Workshop und nähere Informationen zu allen Veranstaltungen bei der Akademie für Gesundheit und Entwicklung, Telefon: 07351 / 343-700, E-Mail: akademie@st-elisabeth-stiftung.de.