Schließen Menü
15.04.2015
Heggbacher Wohnverbund

Neue Brille für Benjamin

BIBERACH/HEGGBACH - Die Wohngruppe Joshua in Heggbach bekam kürzlich Besuch aus Biberach: Von der Dollinger-Realschule rückten ein Lehrer und drei Schüler an – im Gepäck: ein Scheck.

"Für uns ist Weihnachten eine Zeit, in der man nicht nur Geschenke für die einem Nahestehenden im Blick haben sollte, sondern auch für die  Mitmenschen, denen es nicht so gut geht", begründeten Klassenlehrer Dominik Johner sowie die drei Schüler Patrick Leopold, Marc Simon und Daniel Hagel die Intention ihrer Charity-Aktion im Dezember an ihrer Schule. Sie hatten originelle "Weihnachts-Luftballons" zu je einem Euro pro Stück verkauft, mit der Maßgabe, den gesamten Erlös für einen sozialen Zweck zu spenden. Die Wahl fiel auf die Wohngruppe Joshua des Heggbacher Wohnverbunds im Haus Regina in Heggbach. Dort hatte Bewohner Benjamin Thanner dringend eine neue Brille benötigt. Mehrere Brillen des jungen Mannes waren schon zu Bruch gegangen. Das neue Gestell sollte deshalb nicht zu starr und auch stabiler sein. Die Freude war groß, als die drei Schüler samt ihrem Lehrer den symbolischen Scheck mit 260 Euro präsentierten. Nach den Worten von Dominik Johner soll dies nicht die letzte Aktion mit dem Heggbacher Wohnverbund der St. Elisabeth-Stiftung gewesen sein. "Hier kommt das Geld an und wird sinnvoll eingesetzt. Wir kommen nächstes Jahr wieder."