Schließen Menü
02.05.2019
Wohnpark am Jordanbad, Biberach

Alphornbläser begrüßen den Mai

BIBERACH - Im Wohnpark am Jordanbad der St. Elisabeth-Stiftung wurde der Mai heute mit Alphorn-Klängen begrüßt.

Die Rottumtaler Alphornbläser erfreuten Senioren im Wohnpark am Jordanbad zum Start in den Mai.

Trotz des kalten Nieselregens schraubten die zwei Frauen und Männer der Rottumtaler Alphornbläser ihre imposanten Instrumente zusammen. Die Bewohnerinnen und Bewohner des Wohnparks am Jordanbad lauschten vom Speiseraum aus der „Alphorn-Serenade Baden-Württemberg“, der schwungvollen „Enzian-Polka“ und dem majestätischen „Edelweiß-Gruß“.  Dankbarer Applaus drang durch die offenen Fenster zum Quartett hinunter.  
Wohnparkleiter Tobias Krahmer begrüßte die Bewohnerschaft und einige Angehörige zur Maifeier. Sie sangen  zusammen „Der Mai ist gekommen“, „Alle Vögel sind schon da“ und andere Frühlingslieder.
Claudia Weiß vom  Betreuungsteam  erzählte von Sitten und Bräuchen rund um den Wonnemonat, ehe Maibowle ausgeschenkt wurde. Es tanzen zwar nur die Regentropen auf den Birkenblättern des Maibaums, als die Alphornbläser noch eine Zugabe spielten, aber das Hauswirtschafts-Team ließ es sich nicht nehmen, für den “Tanz in den Mai“ Fleisch, Würstchen und Cevapcici auf dem Grill zuzubereiten.