Schließen Menü
22.07.2015
Wohnpark St. Franziskus, Ehingen

Geselligkeit und Unterhaltung

EHINGEN - Das Sommerfest im Wohnpark St. Franziskus in Ehingen bot viel Geselligkeit und Unterhaltung. Eingeladen hatten Wohnparkleiterin Anke Landu und ihr freundliches Team die Bewohner, die Angehörigen sowie ehrenamtlich engagierte Bürger. Zu Gast waren auch Helfer der Ehinger Hospizgruppe.

Schon die liebevoll mit Blumen geschmückten Tische und das mit goldgelben Sonnenblumen dekorierte Foyer verströmten eine einladende Atmosphäre. Die Sonnenblumen hatte Hausmeister Helmut Wellner eigens dafür in seinem Garten abgeschnitten. Peter Geiss und Reinhard Preisler sorgten mit schwungvollen Klängen für beste Stimmung. Der Duft von frisch gebrühtem Kaffee zog durch das Haus. Hauswirtschaftsleiterin Edith Hutzel lieferte zum ausgiebigen Kaffeeplausch riesige Bleche mit leckerem Kuchen. Angelika und Brigitte Heckmann brachten Bewohner und Gäste mit originellen Sketchen zum Schmunzeln. In herzhaften Genüssen schwelgte das fröhliche Festvölkchen ab dem frühen Abend im idyllischen Garten des Wohnparks. Bei feinen Grillspezialitäten  schwätzte man, lachte und genoss den Festreigen mit allen Sinnen. „Für uns ist beim Sommerfest wichtig, dass sich die Angehörigen kennenlernen und mit uns Mitarbeitern mal außerhalb des Alltagsgeschäfts ins Gespräch kommen“, sagte Wohnparkleiterin Anke Landu.