Schließen Menü
14.11.2016
Fachdienst Bildung und Entwicklung, Heggbach

Schmuck, Schnitzereien und Mützen

HEGGBACH – Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kultur in Heggbach“ kündigt sich am Samstag, 19. November, wieder der beliebte Adventsmarkt auf dem Marktplatz Heggbach an.

Von 14 bis 17 Uhr präsentieren Wohngemeinschaften, die Gärtnerei der Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) Biberach und Vereine eine breite Palette weihnachtlicher Geschenkideen. Im Angebot sind Olivenholz-Schnitzereien aus Bethlehem, gestrickte Accessoires wie Mützen und Handschuhe, Kerzen, Schmuck, Vogelhäuschen, Adventskalender und vieles mehr. Die Ordensfrauen vom Kloster Reute verkaufen Kunsthandwerkliches aus ihrer Mission in Brasilien und Indonesien. Auch Adventsfloristik und kulinarische Köstlichkeiten lassen die Besucherherzen höher schlagen. Zur Eröffnung spielt das Bläserensemble „Pro Heggbach“. Dazu gibt’s Kaffee und Kuchen, Waffeln und Punsch.