Schließen Menü
20.04.2017
WfbM Ehingen

WfbM Ehingen lädt zum „Gesunden Frühstück“ ein

Ehingen – Die Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) Ehingen hat am zum „Gesunden Frühstück“ eingeladen. Für 150 Personen gab´s Vollwertiges als leckeren Energiespender.

Guter Start in den Tag: Gemeinsam wird gesund gefrühstückt.

Das „Gesunde Frühstück“ in der WfbM Ehingen hat schon Tradition: Seit 2004 trifft sich die Belegschaft am Gründonnerstag zum gesunden Start in den Tag. Diesmal bereiteten Roswitha Maurer von der Erwachsenenbildung und die Hauswirtschafterinnen unter der Leitung von Beate Topolovac Knuspermüsli, Obstsalat und Vollkornbrot mit Ei und Gemüse zu. Die Außenstelle „Gesslerhalle“ hatte schon einige Tage zuvor ein „Gesundes Frühstück“ serviert.

In diesem Jahr ist das „Gesunde Frühstück“ Teil einer ganzen Reihe von Maßnahmen, mit denen der Heggbacher Werkstattverbund den Arbeits- und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz weiter verbessern will. Teil dieses Programms sind zum Beispiel Gymnastik sowie andere Sport- und Entspannungsangebote.

Zum Thema Arbeitsschutz finden in allen Niederlassungen des Heggbacher Werkstattverbunds regelmäßig Unterweisungen statt – selbstverständlich auch für Menschen mit Behinderungen. Im Mai werden in der WfbM Ehingen außerdem wieder Menschen mit Behinderungen zu Sicherheitsbeauftragten geschult.