Schließen Menü
19.12.2017
WfbM Biberach

„Birkenstrolche“ singen Adventsständchen

Die „Birkenstrolche“ der Kindertagesstätte Birkenhard haben in der Niederlassung WfbM Biberach des Heggbacher Werkstattverbunds ein Adventsständchen gesungen.

Foto: Jürgen Emmenlauer/St. Elisabeth-Stiftung

Die „Birkenstrolche“ der Kindertagesstätte Birkenhard haben in der Niederlassung WfbM Biberach des Heggbacher Werkstattverbunds ein Adventsständchen gesungen. Mehr als 20 Kinder kamen unter der Leitung von Meike Kohnle und mit Gitarrenbegleitung von Marika Krukowski in weihnachtlichen Krippen-Kostümen gekleidet in die Werkstatt für behinderte Menschen. Die Werkstattbeschäftigten – um die 140 Personen - freuten sich über die vorweihnachtliche Unterhaltung mit Gesang. Elisa Müller, Studentin für Soziale Arbeit, begrüßte die Gäste stellvertretend für die gesamte Belegschaft. Alle waren bei Liedern, wie „Kling, Glöckchen, klingeling“ oder „Schneeflöckchen, Weißröckchen“  eingeladen mitzusingen. Als Zugabe gab es „Alle Jahre wieder“. Die Kinder wollen nächstes Jahr wieder zum Singen kommen. Zum Dank wurde ihnen Früchtepunsch und Lebkuchen gereicht.