Schließen Menü
21.12.2018
Hospiz Haus Maria, Biberach

Musikverein Bergerhausen spendet

BIBERACH – Der Musikverein Bergerhausen nahm in der Kirche St. Josef in Birkendorf 900 Euro zugunsten von Haus Maria ein.

Der rauschende Beifall am Ende des anspruchsvollen Konzerts unterstrich, wie sehr die Musik das Publikum berührt hatte. Nicht von ungefähr waren die Spendenkörbchen danach gut gefüllt. Am Dienstag übergaben der Vorstand des Musikvereins Bergerhausen, Hendrik Aßfalg, und Dirigent Wolfgang Kammerlander den symbolischen Scheck in Höhe der Spendensumme von 900 Euro im Hospiz.

Hospizleiter Tobias Bär meinte strahlend: „Ich kann mich gleich doppelt freuen: Über die tolle Spende und über das grandiose Konzert.“

Für den MV Bergehausen ist es eine gute Tradition, in der Vorweihnachzeit, ein Kirchenkonzert zu veranstalten. Alle zwei Jahre fließt der komplette Erlös an soziale Einrichtungen. „Menschen in Not mit der Musik helfen zu können, macht einem persönlich noch mehr Freude. Man hat dabei die gute Sache im Herzen“, erklärte der Musikvereinsvorsitzende Hendrik Aßfalg.