Schließen Menü
29.03.2017
Heggbacher Wohnverbund

Chorkonzert mit Trommelwirbel

HEGGBACH – Ein Konzert zum zehnjährigen Bestehen von „Choragiert“ kündigt sich am Samstag, 8. April, im Rahmen von „Kultur in Heggbach“ an. Zu Gast in der Festhalle sind zudem der Gospelchor aus Aitrach, „Kuimba“ aus Schemmerberg sowie die sechsköpfige Biberacher Trommlergruppe Kankurang. Beginn des Jubiläumsabends ist um 20 Uhr.

„Choragiert“ aus Äpfingen feiert ihr zehnjähriges Bestehen mit einem Konzert bei „Kultur in Heggbach“. Foto: Roland Dreyer

Die etwas andere Chorgemeinschaft aus Äpfingen darf sich im zehnten Jahr ihres Bestehens über 30 Mitglieder freuen, die Spaß haben am Singen. „Choragiert“ bezeichnet sich selbst als „bunter Haufen, der auch jenseits der Gemeindegrenze Sängerinnen und Sänger anlocken konnte“. Die Auftritte des Chores sind geprägt von Witz und Charme und sein Repertoire wird Jahr für Jahr größer. Das Jubiläum „Zehn Jahre Choragiert“ soll bei „Kultur in Heggbach“ gebührend gefeiert werden - und zwar gemeinsam mit weiteren Gruppen aus der Region.

Zu Gast sind an diesem Abend die 40 Sängerinnen und Sänger vom Gospelchor Aitrach. Dessen Repertoire umfasst traditionelle wie moderne Gospels und Spirituals, kirchliche und klassische Lieder sowie bekannte Popsongs. Der Chor Kuimba aus Schemmerberg, der aus 15 jungen Sängerinnen besteht, hat sein Kommen ebenfalls zugesagt. Sie singen Stücke der Genres Rock, Pop, Musical und Filmmusik sowie Schlager und Klassik. Eine internationale Note erhält das Chorkonzert in Heggbach durch den Auftritt der Trommlergruppe Kankurang aus Biberach. Die sechs jungen Afrikaner spielen temperamentvolle Musik aus ihrer Heimat Gambia.

 

INFO: Kartenreservierung ist möglich beim Empfang Heggbach, Telefon 07353 81-0, Montag bis Freitag, 8 bis 15 Uhr. Tickets im Vorverkauf gibt’s für sieben Euro (ermäßigt sechs Euro/Abendkasse acht Euro).